Menu

Alpsteinkrimi-Trilogie

von Walter Burk

 

 

Alles, was Sie über die Alpsteinkrimi-Trilogie wissen müssen:

Whiskytrek

Über den Alpstein im Appenzellerland führt seit der Sommersaison 2015 der weltweit höchstgelegene Whiskytrek. In exklusiven Fässern aus aller Welt schlummern in den Kellern der 27 Berggasthäuser rund um die berühmten Gipfel Hoher Kasten, Ebenalp, Kronberg und Säntis seit Jahren unnachahmliche Whiskys. Jedes dieser Destillate ist dank seines Endausbaus so individuell wie jedes der Berggasthäuser. Diese einzigartigen Editionen aus Appenzell eröffnen dem Wanderer neue unerwartete Geschmackserlebnisse gepaart mit der reinen Bergluft des Alpsteins und seiner atemberaubenden Aussicht.

In diesen 27 Berggasthäusern des Alpsteins geschehen Verbrechen, die allesamt im Zusammenhang mit den einmaligen und speziellen Whiskyeditionen des höchstgelegenen Whiskytreks Europas stehen. Doch nicht nur Protagonisten der Alpsteinkrimi-Trilogie tauchen in einzelnen Kurzkrimis wieder auf – auch alte Sagen des Appenzellerlandes und Mythen rund um das ‚flüssige Gold' werden in diesen wieder lebendig.

Der Autor

Walter Burk wurde in Horgen geboren und lebte 35 Jahre in der Ostschweiz, bevor er nach Chur zog. Nach über 30 Jahren beruflicher Tätigkeit in der Bildung und vielfältigen Engagements im Sport ist er nun Leiter des Studiengangs »Sport Management« an der HTW Chur. Als ehemaliger Journalist und Autor einer Biografie blieb er bis heute seiner Schreibleidenschaft treu.
Wie in den ersten beiden Teilen der Alpsteinkrimi-Trilogie ist auch in »Doppelgott« seine Verbundenheit zum Alpstein, sein Interesse an philosophischen Themen sowie seine Freude an der Vermischung von Realität und Fiktion und am Spiel mit der Sprache deutlich zu spüren. Die Basis für seine Romane bilden aktuelle gesellschaftspolitische Themen und existenzielle Fragen des Lebens.

weiterlesen

Termine

AUTORENLESUNG "Whiskytrek"
Dienstag, 2. Mai 2017, 16.00 Uhr
Riki Buchandlung, Bahnhofstrasse 25D,
3800 Interlaken

PREMIERELESUNG "Whiskytrek"
Dienstag, 4. April 2017, 16.00 Uh
Brauerei Locher (Gnoss-Stübli),
Brauereiplatz 1, 9050 Appenzell

STERNSTUNDEN im Hotel Walther, Pontresina
Montag, 20. Februar 2017 und Mittwoch, 22. Februar 2017, 21.00 Uhr
musikalische Umrahmung: Remo Crivelli, Hackbrett
Hotel Walther, Pontresina 

AUTORENLESUNG "Doppelgott"
Freitag, 11. November 2016, 20.15 Uhr
Kulturbar Baradies, Teufen

AUTORENLESUNG Alpsteinkrimis
Freitag, 22. Oktober 2016, 20.00 Uhr
Schloss Dottenwil, Wittenbach

AUTORENLESUNG "Doppelgott
Montag, 4. April 2016, 19.30 Uhr
Stadtbibliothek Chur, Standort Arcas, 
Arcas 1, 7000 Chur
Anmeldung erwünscht unter arcas@bibliochur.ch 
oder 081 252 61 40, Kollekte
Die Lesung wird ergänzt durch ein Expertengespräch mit Josef Küng zum Thema Geistheiler.

PREMIERELESUNG "Doppelgott"
Dienstag, 8. März 2016, 19.00 Uhr
Bücherladen Appenzell, Poststrasse 1, 9050 Appenzell
Eintritt frei, Anmeldung unter mail@buecherladen-appenzell.ch erwünscht, begrenzte Platzzahl

Autorenlesung "Doppelgott"
Donnerstag, 10. März 2016, 18.30 Uhr
HTW Chur, Bibliothek, Pulvermühlestrasse 57, Chur
Freier Eintritt, Anmeldung unter bibliothek@htwchur.ch erwünscht
Musikalische Begleitung am Hackbrett: Mauro Cadosch, Weissbad AI

Autorenlesung "Doppelgott"
Dienstag, 15. März 2016, 19.30 Uhr (Türöffnung 19.00 Uhr)
Bücherladen Brigitta Häderli
Freiestrasse 2
8580 Amriswil
www.buecherladen-amriswil.ch
Musikalische Begleitung am Hackbrett: Mauro Cadosch, Weissbad AI

Autorenlesung "Alpsteinkrimi-Trilogie"
Samstag, 22. Oktober 2016
Schloss Dottenwil, Wittenbach SG

VORPREMIERE: "Doppelgott", 3. Teil der Alpsteinkrimi-Trilogie (Tatort Bollenwees)
Freitag, 1. Januar 2016, 11.00 Uhr
Berggasthaus Bollenwees
Autor Walter Burk liest aus "Doppelgott", dem dritten Teil seiner Alpsteinkrimi-Trilogie, der im Berggasthaus Bollenwees spielt und im Februar 2016 erscheinen wird.

 

 

 

 

                                                                                                                                                    facebook appenzeller